Künstler Online Shops von Margarita Kriebitzsch

Samstag, 23. Mai 2009

Ausstellung der "digitalen" Kleidung in San Francisco


Overalls mit eingenähten LEDs, Kleid-Generator mit der Stromerzeugung im Prozess des Gehens / der Reibung - dies sind nur einige Exponate der originellen Ausstellung «digitale und analoge Kleidung», die vor einigen Zeit in San Francisco zeigte.

Natürlich wurde diese Ausstellung in erster Linie zu einer Selbstdarstellung der modernen Mode-Designer, die im Hightech-Stil arbeiten. Aber es gab auch sehr ernste Ingenieure, die die Ergebnisse ihrer Forschung präsentierten. Zum Beispiel, Studenten am Massachusetts Institute of Technology haben Kleidung präsentiert, die unterschiedliche Geräusche vor sich gibt, je nachdem, an welchen Stellen man sie berührt (http://web.media.mit.edu/~silver/ok2touch/). So kann man ganze Melodien komponieren, in dem man einander an verschiedenen Stellen berührt.

Quelle: http://news.cnet.com/8301-13772_3-9929676-52.html

Keine Kommentare: